texas18kl

13 TexasaustauschschülerInnen und 2 Lehrerinnen sind in großer Vorfreude: Nächsten Freitag, am 16.3.18, ist es endlich soweit - wir fliegen nach Dallas/Fort Worth, um dann drei Wochen in Waco an der Waco High mit unseren Gastfamilien und AustauschpartnerInnen zu verbringen. Am Ende des Austausches folgen noch 5 Tage voller besonderer Eindrücke und wahrscheinlich ziemlich viel Wärme in San Antonio, Texas - in dieser Stadt werden wir viel mexikanisch - lateinamerikanisches Flair erleben und auf den Spuren texanischer Geschichte sein.

Die beiden die Austauschgruppe für den Texas-Aufenthalt vorbereitenden Informationsvormittage fanden letzten Samstag und an einem weiteren Samstag im Februar statt. Neben Informationen zum Austauschprogramm, Tipps und Tricks zum Leben in Gastfamilien, Power Point Schülerpräsentationen zu texanischen Städten, Wahrzeichen und unserer Austauschschule in Waco hatten wir auch VIPs zum Vortrag geladen.

Frau von Freeden, die ehemalige stellvertretende Schulleiterin und Gründerin des Texas-Austauschprogramms vor mehr als 30 Jahren, berichtete uns von den Anfängen des Austausches und von seiner Entwicklung. Sie hatte viele Anekdoten und Kurioses wie Wissenswertes zu erzählen, was uns einen tollen Vorgeschmack auf diese große Austauschreise geben konnte. Auch Herr Woidtke unterstützte unsere Austauschvorbereitungen auf besondere Weise: alle Texas-FahrerInnen sind natürlich auch BotschafterInnen und Vertreterinnen Deutschlands in Waco. Zum interkulturellen Austausch gehört natürlich in diesem Sinne auch, ein bisschen über deutsche und amerikanische Politik Bescheid zu wissen.  Also luden wir Herrn Woidtke ein, uns als Politikexperte auf den neuesten Stand zu bringen! Beide Kollegen haben ihre freien Samstage geopfert, um die Waco-Fahrt vorzubereiten, wir danken dafür von Herzen. Wir haben viel gelernt und werden unsere Schule in Waco und Texas würdig vertreten.

Besonders freuen wir uns auch auf gemeinsame Ausflüge während der vier Wochen Austauschaufenthalt - es wird zum Beispiel zur renommierten Baylor Universität gehen, wir werden aber auch texanische Metropolen wie Dallas, Fort Worth und das angesagte Austin erkunden. San Antonio kann mit einem weiteren Highlight aufwarten: Dank Frau Castor wird unsere Gruppe eines der letzten NBA Spiele der San Antonio Spurs live und vor Ort verfolgen können. Texas at its best - so könnte man sagen.

Waco hat neben interessanten Einblicken in das amerikanische Schulleben auch Einiges zu bieten: Sicher werden unsere Texas-Fahrer mit ihren Gastfamilien den Cameron Park erkunden, die Suspension Bridge begehen und viele Touren ins texanische Umland machen. Wir werden für die Homepage natürlich berichten! Jetzt heißt es langsam ... Koffer packen und ab zum Check-In... we are really looking forward to starting our journey soon! 

Für den Waco - Austausch, Frau Berg