Falls Ihr noch nicht wisst, was Axolotl sind, folgt hier die Beschreibung: Der Axolotl ist ein unterwasserlebender Schwanzlurch, von dem wir gleich drei haben, zwei Albinos und einen dunklen.

Axolotle Aquarium 2018 09 15

Axolotl Gelege 2018 09 15

Am Freitag den 31.08.2018 haben wir im Aquarium der Axolotl Eier entdeckt. Ein Gelege der Axolotl besteht üblicherweise aus etwa 80-800 Eiern – ganz schön viel! Unsere Axolotl haben allerdings nur um die 100 Eier gelegt. Die kleinen „Babyaxolotl“, die man schon richtig gut in der durchsichtigen Hülle der Eier erkennt, schlüpfen temperaturabhängig nach 15-20 Tagen. Da die großen Axolotl die kleinen nach dem Schlüpfen fressen würden, muss man die kleinen frühzeitig aus dem Aquarium herausholen oder in ein „Aufzuchtbecken“ umsiedeln, das man dann widerum ins Aquarium hängt.

Und übrigens: Axolotl heißt übersetzt so viel wie „Wassermonster.“

Lena, Leni und Paula (Klasse 7.5)