Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

derzeit kommt es zu unregelmäßigen Fahrtausfällen im Busverkehr im Rhein-Erft-Kreis. Der Schülerverkehr wird vorrangig durchgeführt, allerdings werden auch diese Fahrten betroffen sein.

An unserer Schule wird bis auf donnerstags der zweite Bus der Linie 920 (Lechenich) um 13:30 Uhr entfallen. Zudem kann es bei den Bussen nach Sindorf zu leichten Verzögerungen kommen.

Die REVG versucht, weitere Fahrtenausfälle schnellstmöglich zu kompensieren, kann allerdings keine frühzeitige Auskunft über einen Ausfall geben. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Internetseite: www.revg.de/aktuelles/items/Fahrtausf%C3%A4lle_bei_der_REVG.html

Da die REVG vorab keine Informationen geben kann, können nur kurzfristig Lösungen bei einem Fahrtenausfall gefunden werden:

  1. Nicht auf einen zweiten oder dritten Bus warten, um einen Sitzplatz zu erhalten, da diese möglicherweise eher von einer Streichung betroffen sein könnten.
  2. Auch die Haltestellen „Erft Karree“ oder „Philipp-Schneider-Str.“ nutzen, die beide von unserer Schule aus schnell zu erreichen sind. Aktuelle Fahrpläne unter:
    stadt-kerpen.de/index.phtml?mNavID=1708.95&sNavID=1708.95&La=1
  3. Falls kein Bus kommt, kann ggf. die Mobilitätsgarantie (mobigarantie-nrw.de) in Anspruch genommen werden, sofern keine andere Fahrtmöglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln besteht.
  4. Im Falle eines Busausfalls kann vom Sekretariat aus Zuhause angerufen werden.
  5. Übernehmen „Elterntaxis“ die Fahrten, so können Sie sich unter Angabe der Daten der ausgefallenen Fahrt (Datum, Linie, Uhrzeit, Abfahrtshaltestelle) und Kilometerangabe der einfachen Fahrtstrecke an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!wenden. Diese prüft dann eine Erstattung.
  6. Weitere Beschwerden richten Sie bitte direkt an die REVG: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dominik Riediger