Erasmus Schreiben Anerkennung2 2018 11 05

Das Erasmus+ Projekt „Wir in Europa Zukunft gestalten“ mit Ungarn und Spanien ist als ein „Beispiel guter Praxis“ ausgezeichnet worden. Der Pädagogische Austausch Dienst (PAD) zeichnet internationale Projekte im Schulbereich aus, die gelungene Einblicke in internationale Austauschprojekte bieten und darüber hinaus gute Impulse für weitere Projekte geben.

Ein Bericht dazu findet sich im Bildungsportal des Landes Nordrhein-Westfalen unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Internationales/Schulpartnerschaften/Beispiele-guter-Praxis/index.html.

Diese Anerkennung gilt vor allem den Lehrern und weiteren Mitwirkenden, die seit über zwei Jahren im Vorder- sowie im Hintergrund mitgearbeitet haben oder auch heute noch mitwirken und ohne deren Hilfe ein solches Projekt nicht realisierbar wäre. Ein ganz besonderes Lob gilt dabei Frau Palm-Schroetter, die von zu Hause aus das Projekt tatkräftig unterstützt hat und die komplette englische Version der Homepage übernimmt sowie sämtliche Übersetzungsarbeit leistet.

Estrella Löwe-López