Liebe Schülerinnen und Schüler,

Aktuell [Stand 11:30]: Alle Busse fahren nach Plan! 

Über Änderungen informieren wir Sie sofort hier.

Es gibt eine Unwetterwarnung, aber: Die Schule findet statt! Hier ist der Hinweis des Schulministeriums:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/_topStories/1-Unwetter/Extreme-Witterung/index.html

Bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden die Eltern selbst, ob der Weg zur Schule zumutbar ist, und informieren die Schule unverzüglich darüber, dass ihr Kind am betreffenden Tag insofern am Unterricht nicht teilnehmen wird (vgl. Zf. 2.1 des Runderlasses des Kultusministeriums vom 29.05.2015 – BASS 12-52 Nr. 1).

sammel16kl

Foto: Sammelaktion 2015

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer,

ein Jahr ist fast wieder vorbei und Weihnachten kommt. Lecker und viel essen, feiern, Geschenke…. Das schönste Fest des Jahres, sollte man meinen.

schule16kl2

Herzliche Einladung an die Grundschulkinder der 4. Klasse und ihre Eltern

Das Gymnasium der Stadt Kerpen hat eine Halb- und Ganztagsform mit bilingualen Klassen (Englisch) in beiden Zweigen. Besonders geprägt wird unsere Europaschule durch den europäischen Gedanken, der sich in den vielfältigen grenzüberschreitenden Aktivitäten der Schule, wie unserer Europawoche und dem Austauschprogramm mit insgesamt 15 verschiedenen Ländern weltweit manifestiert.

schule

Wir hoffen, ihr seid alle gut erholt am Ende der Ferien angelangt und geht voller Tatendrang ins neue Schuljahr!

Hier ein paar Infos zum Schuljahresbeginn.

michaels-malheur16kl
 
Ensemblefoto bei der Generalprobe am 10.6.16
Das etwas in die Jahre gekommene Hotel „Sol y Sombra“ wird von dem mürrischen José und seiner etwas zu ambitionierten Ehefrau Teresa geleitet. Als sie erfahren, dass sich ein Hotelkritiker bei ihnen als Gast unerkannt einquartieren wird, um ihr Hotel zu beurteilen, fragen sie sich, wer dies wohl sein könnte:

Der Kompakt-Workshop zu Aspekten der Rechtschreibung und Zeichensetzung für Oberstufen-SchülerInnen

Genervt von (zu) vielen "R"-, "Z"- und "Gr"-Fehlern? Gereizt von (zu) vielen Punktabzügen in der sprachlichen Richtigkeit?
Betroffen von Notenpunktabzügen wegen zu vieler Verstöße gegen Rechtschreibung und Zeichensetzung?

rockforum16ank


 

Seit mehr als 20 Jahren, d.h. seit dem Schulfest, im Sommer 1995, präsentieren Schüler-Rockbands – natürlich auch Gäste und Freunde – sich und ihre Musik LIVE auf dem OPEN-AIR-ROCKFORUM unserer Schule.

liederabend16kl

Ob es die Frühlingsonne ist, die im Mai regelmäßig die Lust am Singen weckt? Seit sechs Jahren schon findet nämlich immer in diesem Monat der Liederabend der Europaschule Kerpen statt.

berufe16

Städtische Ausbildungsbörse der Stadt Hürth am 30. Januar 2016

talentabend14kl

Auch dieses Jahr präsentiert die 12. Klasse des Gymnasium Kerpens den Talentabend der dieses Jahr unter dem Motto 'Abu DhABI - die Millionäre von morgen' steht. Mit dem eingenommen Geld werden wir unseren AbiBall finanzieren. Es werden Schüler aus der Schule auftreten, die verschiedene Talente präsentieren. 

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 findet am Donnerstag, 21.1.16, von 10:30 bis 15:30 Uhr eine kleine Berufsmesse statt. Sie können sich dort über Berufsbilder und Studiengänge informieren. In Raum B08 werden Vertreter der Stadt und des Landschaftsverbandes informieren. Außerdem gibt es Vorträge von Vertretern der Kreissparkasse, der RWE-Tochter Westnetz und der Bayer AG. In der Aula gibt es eine Podiumsdiskussion des Forschungszentrums Jülich sowie Vorträge der Europäischen Fachhochschule Brühl, der Firma Seneos und des Berufsförderwerks der Bauindustrie.

Silverberg-Gymnasium Bedburg | Eichendorffstr. 1 | 50181 Bedburg

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger, 19.1.16

Bernd Woidtke

Guido Steinberg

Dr. Guido Steinberg hält einen Vortrag zum Thema: Krieg und Terror im Nahen Osten

Wer unterstützt wen und wer hat welche Interessen? Der IS und die Bedrohung durch islamistischen Terror - Neue Strategien für Syrien dringlich - Welche Gefährdungen drohen Europa?

Referent: Dr. Guido Steinberg, Islamwissenschaftler und Terrorismusexperte, Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin, langjähriger Berater der Bundesregierung

 

Termin: Mittwoch, 27. Januar 2016, 20 Uhr, Mensa  der Adolf-Kolping-Hauptschule in Kerpen, Schulstraße 30

 

Guido Steinberg ist ehemaliger Schüler der Europaschule Kerpen, er hat 1987 bei uns Abitur gemacht. 

 

Bernd Woidtke

lehrermatinee16vorschau kl

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Freunde der Schule,

in zehn aufeinanderfolgenden Jahren fand traditionsgemäß unsere Lehrer-Musikmatinée unter dem Motto „Lehrer musizieren – nicht nur für Schüler“ statt.

grund14kl

Ein wichtige Entscheidung steht bevor: Auf welche Schule soll unser Kind nach der Grundschule gehen? Eins ist klar: Die kommende Schule wird viel größer sein als die bisherige. Findet sich unser Kind dort zurecht? Wird es den Leistungsanforderungen gewachsen sein? Was machen die Freunde? 

Weihnachtsaktion14

Liebe Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer, 

Wir möchten gerne das gute Werk von Estrella Löwe-Lopez vom letzten Jahr fortführen und deshalb Sie und Ihre SchülerInnen bitten, sich wieder an der Sammelaktion in Zusammenarbeit mit der Kerpener Tafel zu beteiligen, um bedürftigen Familien in der Weihnachtszeit eine Freude zu bereiten.

bb12kl

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Freunde der Schule, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Es ist ja bekannt, dass man am Gymnasium der Stadt Kerpen gerne und ungezwungen über den „Tellerrand“ von Schule und Stadt blickt.

tintenherz15kl

 

2005 aus der Taufe gehoben, feiert die Junge Theater-AG in diesem Jahr Jubiläum. Fast 200 junge Schauspieler(die ganz überwiegend Schauspielerinnen waren) standen im vergangenen Jahrzehnt auf der Bühne und entführten das Publikum nach Venedig und Kroatien, in die Lausitz zur Zeit des Großen Nordischen Krieges und ins London des 16. Jahrhunderts, nach Nangijala und zum Saum des Himmels.

zeugnisparty14
An alle 5er!!!! ES GIBT NOCH REST-Tickets für EURE PARTY des Jahres!!!! 
 
Liebe 5er, 
 
am Freitag dieser Woche feiern wir euch! Ihr bekommt nicht nur am 30.1.15 euer erstes Zeugnis auf eurer neuen Schule, sondern ihr bekommt auch die einmalige Möglichkeit, im Saftladen /Ganztagskeller und Freizeitbereich der Schule eine ganz eigene, exklusive - nur - für - 5.te Klassen riesen Disco-Spiel und Spass Zeugnis-Party zu feiern!

Talentabend15

Endlich findet der legendäre Talentabend des Gymnasiums der Stadt Kerpen statt.
Es ist für zahlreiche Acts gesorgt und ihr werdet viel Spaß haben.
Der Talentabend findet an folgenden Tagen statt:


Sa., der 31.01.15, 19:30 Uhr
So., der 01.02.15, 18:00 Uhr

sommer14kl

Shakespeare ist bekannt für seinen Satz: „Die ganze Welt ist eine Bühne und wir alle sind Schauspieler." Das muss man Lehrern nicht zweimal sagen! Von 8:00 bis 16:05 Uhr stehen sie täglich auf der Bühne im Klassenraum, oft werden ernste Stücke gespielt, manchmal auch Komödien. Ab dem 8.11.14 gibt es viermal nur Komödie: Aus Shakespeares "Ein Sommernachtstraum"  wird die abgefahrene Comedy "Ein Sommernachtstraum(a)". Es geht um Liebe, Zauberei, durchgeknallte Elfen, verwirrende Schönheit, verspielte Handwerker. Das Ganze spielt auf einer zauberhaft gestalteten Bühne, die Schauspieler in den originellsten Kostümen, die je auf einer kerpener Bühne zu sehen waren. 

fromthesoul14

Barbara Franck ist eine ehemalige Schülerin, bekannt geworden durch eine Reihe herausragender Musicalproduktionen an unserer Schule und auch an anderen Spielorten. Sie hat nun mit anderen Ehemaligen und weiteren Künstlern ein Showprogramm inszeniert, das am Freitag, 24.10., und Samstag, 25.10.14, jeweils 20 Uhr in der Aula der Europaschule zu sehen sein wird. 

Das sind die Mitwirkenden:

Auf der Bühne: Michaela Berg, Anja Boden, Lydia Bremer, Laura Hatko, Katrin Janke, Sascha Kollarz, Eva Michalak, Eva Krudewig, Marco Maciejewski, Angela Schlüter, Nadine Schulz, Tim Stranowsky, Daniel Wichmann, Sarah Wichmann
Piano, Chor-Einstudierung & musikalische Leitung: Philipp Schwerhoff
Drums: Jakob Traxl

Projektleitung: Barbara Franck
Stagings: Barbara Franck, Laura Hatko, Sascha Kollarz, Marco Maciejewski
Lichtdesign: Marco Maciejewski
Lighting Operator: Miguel Schlang
Tontechnik: TotalAnders Veranstaltungstechnik
Ticketing: Sascha Kollarz

Bernd Woidtke

russ14b kl

Sophia Meyer und Emil Strelz gewinnen die Regionalrunde „Spielend Russisch lernen“

bb14kl

Die Big-Band des Gymnasiums der Stadt Kerpen - Europaschule - feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen.

Klassenwettbewerb14

In diesem Jahr wird es erstmals einen kleinen Klassenwettbewerb für die Jahrgangsstufe 5 unter dem Motto "Wir nach der Vier!" geben.

texas14kl

Seit fast 30 Jahren existiert der Austausch zwischen Kerpen und Texas. Waco und Temple sind die beiden Städte in den USA, die abwechselnd die Partnerschulen stellen. Diesmal ist Waco dran. Unter der Leitung von Matt Bachofen und Mia Clark verbringt die texanische Gruppe seit letztem Freitag ihre Zeit in Deutschland. Gegründet wurde der Schüleraustausch von Christiane von Freeden, die selbst in Texas zur Schule und zur Universität gegangen war. Heute wird der Austausch auf Kerpener Seite von Katharina Bischoff und Sebastian Goetzke betreut.

fussball mathe14

Die ganze Welt grübelt zurzeit über der Frage: Wer wird Fußballweltmeister 2014? Dabei lässt sich das ganz leicht berechnen! Sagt die Website www.fussballmathe.de. Wenn du Interesse an Fußball hast oder an Mathe, am besten an beidem, dann geh mal auf die Seite. Dort heißt es: 

abifeier12kl

Auch unsere Große Schule stößt mitunter an ihre Grenzen: Wir bitten herzlich um Verständnis, dass jede Abiturientin, jeder Abiturient für den Abend der Verabschiedung nicht mehr als zwei Gäste in die Aula einladen kann. Die Kapazitätsgrenze ist damit erreicht.

Martin Rümmler

freestylephysics14Foto: Julia, Beyza und Erva (Klasse 6.4) mit ihrem „Mausefallen-Boot“

arte14kl

Bei der Podiumsdiskussion zur Wahl des EU-Parlaments am 14.5.14 hatte ein Kamerateam des deutsch-französischen Senders ARTE Filmaufnahmen gemacht. Dabei ging es um das Thema Lobbyismus in Brüssel. Einige der Teilnehmer der Podiumsdiskussion wurden im Anschluss auch interviewt. 

Die Sendung kommt am Freitag, 16.5.14, um 19:10 Uhr.

Bernd Woidtke

terminaenderung14 

Wegen einer kurzfristig anberaumten Lehrerkonferenz endet am 6.6.2014 der Unterricht nach der 7. Stunde.

pc14Liebe Schülerinnen und Schüler der Europaschule,

wir schenken Euch zwei Computer, die wir repariert und neu installiert haben. Die Computer sind natürlich nicht mehr die neuesten, aber man kann damit im Internet surfen und auch Office-Programme nutzen. Installiert sind Windows XP und Ubuntu mit Openoffice.

Außerdem erhaltet ihr einen 17 Zoll-Flachbildschirm dazu.

Für alle Interessierten kommen hier die Daten der Computer:

Fujitsu Siemens Esprimo P2510

Prozessor: Celeron 3,2 GHZ   

Arbeitsspeicher: 1 GB

Festplatte: 80 GB

Monitor: 1280 x 1024

fachrabeit14b

Dr. Hans Riegel-Fachpreise belohnen Schüler mit bis zu € 600

Schülerinnen und Schüler aus Köln, Aachen und der Umgebung können sich mit ihren Facharbeiten noch bis zum 15.05.2014 um einen der attraktiven Dr. Hans Riegel-Fachpreise bewerben. Wer teilnehmen möchte, sollte seine Arbeit mit den im Internet verfügbaren Teilnahmeunterlagen an die Universität zu Köln senden. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden Sie auf den Internetseiten des Wettbewerbs.

Insgesamt € 7.000 Preisgeld!

handy14kl

 

Der SV-Vorstand ruft auf:

Gebt eure alten Handys ab! Damit schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe: 1. Ihr tut etwas für die Umwelt, indem eure Alt-Handys umweltfreundlich recycelt werden. 2. Die Deutsche Umwelthilfe fördert mit dem Erlös der Handys sinnvolle ökologische Projekte.

Deshalb: Werft eure Alt-Handys in den Karton am Sekretariat! Siehe Bild oben!

Eure SV

fruehlingskonzert14

Wenn die Sonne länger scheint, die Blumen blühen und das ganze Leben sich irgendwie leichter, beschwingter anfühlt – dann erwachen bei Jung und Alt die Frühlingsgefühle.

krimplanspiel14kl

Manchmal kommt einem die Realität in die Quere. Wie schön könnte Unterricht sein, wenn Wladimir Putin nicht am letzten Wochenende seine Großmachtphantasien in die Tat umgesetzt hätte! Andererseits: Ohne seine Annexion der Halbinsel Krim hätte es dieses interessante Planspiel nicht gegeben. 

Was war geschehen? Mit dem Differenzierungskurs "Europa" in Jahrgangsstufe 9 sind wir immer eng am Puls des Geschehens. Die Schülerinnen und Schüler sind sehr interessiert, jeder Unterrichtsblock beginnt mit der Frage: Was gibt's Neues in Europa und der Welt? Dass wir die Ereignisse in Kiew und der Ukraine aufmerksam verfolgten, versteht sich von selbst. Als sich die Lage in der vergangenen Woche zuspitzte, kam mir die Idee, die Hintergründe der Vorgänge mittels eines Planspiels transparent zu machen. 

Vorstadtkrokodile14klEs ist mal wieder so weit: Nach einem Jahr intensiver Proben freuen wir uns, unser neuestes Stück auf die Bühne zu bringen, zu dem wir Sie und Euch hiermit sehr herzlich einladen:

Vorstadtkrokodile

nach einem Klassiker der Jugendliteratur von Max von der Grün

Samstag, 29. März 2014, 17:00 Uhr (Gruppe 1)

Sonntag, 30. März 2014, 17:00 Uhr (Gruppe 1)

Sonntag, 06. April 2014, 17:00 Uhr (Gruppe 2)

in der Aula

kolling14aDanke für die Spende!!

Ein Jahr als Volontärin in der weiten Ferne

Im Sommer habe ich mein Abi am Gymnasium Kerpen gemacht und mich dazu entschieden, danach ein freiwilliges soziales Jahr in Ecuador zu machen. Und hier bin ich jetzt, im Norden Ecuadors, mitten in den Anden, und arbeite für die Fundación Cielo Azul, die sich für die Bildung von Kindern in Dörfern einsetzt.

kiew14kl

 Joost Eilers bei seinem Besuch in Kiew mit seiner ukrainischen Freundin Dascha. Foto: Privat

 

Große Sorge um die kleine Dascha

Von Katharina Walkling-Spieker

Der Zwölfjährige Joost Eilers war zuletzt im November in Kiew und hofft auf den Besuch seiner Freundin Dascha. Diese hat er über den Schüleraustausch des Gymnasiums Kerpen kennen gelernt.

judo14

Chikara-hittatsu
„Die Anstrengungen führen immer zum Ziel.“

(Kano 1860 – 1938 12. Dan)

Wer?

Mädchen und Jungen der Jahrgänge 1997 – 2002, die für unsere Schule kämpfen wollen.

Wann?

Mittwoch, 12.03.2014 um 13.30 Uhr Freitag, 21.03.2014 um 13.30 Uhr Mittwoch, 26.03.2014 um 13.30 Uhr Freitag, 04.04.2014 um 13.30 Uhr

Wo?

Gymnastikhalle, alte Halle

Jeder ist willkommen. Bringt euren Judoanzug mit! 

Daniela Egler

experiment14

Am 19. Februar war es endlich soweit: Thomas, Kevin und Robin durften in Düsseldorf ihr innovatives Projekt „Strom aus dem Abfluss“ den Juroren des Wettbewerbs von Jugend Forscht/Schüler Experimentiert vorstellen.

lernbuero14klIn einem Unterrichtsfach – vielleicht in Mathematik oder Deutsch? – läuft es gerade nicht gut, die eigene Motivation ist verloren gegangen oder die private Situation ist gerade problematisch? – Das alles können Gründe sein, sich an das Lernbüro zu wenden.  

corinto14Das Centro de Menores in Corinto bedankt sich herzlich für unsere Spendengelder, die vor wenigen Tagen überwiesen wurden. Mit dem Geld wird die Inneneinrichtung des Cafetín Kerpen wieder hergestellt, so dass es wieder zum Treffpunkt für Jugendliche werden kann.

 

Aus dem Schreiben:

sv tafel13klAm 25. Januar 2014 hatten Marvin May und Aylin Weiß von der SV einen Scheck in Höhe von 328,- € an die Kerpener Tafel überreicht. Die Leiterin dieser gemeinnützigen Organisation, Hildegard Diekhans, schickte ein Bedankungsschreiben.

sv-karneval14klEine lange Tradition: Die SV veranstaltet eine Karnevalsparty für die Jüngsten, die Fünfer und Sechser. Wie immer fand sie an Weiberfastnacht statt. Eine Menge tolle Acts gab es: Choreos, Akrobatik, Gesang. Ein Königspaar wurde per Akklamation bestimmt, es thronte auf der Bühne und gab launige Kommentare zu den Darbietungen. Tugce und Niklas führten durchs Programm, hinter der Bühne organisierte der SV-Vorstand den Ablauf der Veranstaltung.

Auf den Bildern kommt einiges von der Stimmung rüber - guckstu hier!

simmat14Die Schulpflegschaft ist die Vertretung der Eltern. Die Klassenpflegschaft wählen zu Beginn jedes Schuljahr Abgeordnete in den Vorstand der Schulpflegschaft. Dieser wählt den/die Vorsitzende/n. Vorsitzender der Schulpflegschaft ist zurzeit (Feb. 2014) Klaus Simmat (siehe Bild). 

Hier geht es zur Website der Schulpflegschaft.

Sport-LK14Wer kann am LK Sport teilnehmen?

Grundsätzlich kann jeder Schüler/jede Schülerin, der/die im Schulsport in den letzten Jahren mindestens im Notenbereich „gut“ war, am Sport-LK teilnehmen. Ihr müsst gesund sein (keine chronischen Erkrankungen, die euch sportlich einschränken) und Interesse daran haben, neue Bewegungen zu erlernen und auszuprobieren. Außerdem müsst Ihr euch für theoretisches Hintergrundwissen im Sport interessieren (Was ist Training? Wie trainiert man am besten? Wie ist unser Körper aufgebaut? Etc.)

basketball14klZum ersten Mal in der Geschichte der Schule hat eine Basketballmannschaft es geschafft, sich für das Finale des Landessportfestes der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ in NRW zu qualifizieren. Die Finalrunde, bei der die sechs besten Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen teilnehmen, findet am 13. März 2014 in Münster statt.

lankes14duerer kl

Nachdem der Kunst GK29 von Herrn Lankes aus der jetzigen Stufe 12 das Bühnenbild in Form einer Leinwand, die jetzt beim Beratungsbüro hängt, für einen Jazzabend vergangenen Jahres erstellt hat, stand bereits einige Monate später das nächste große Projekt für diesen Kurs vor der Tür.

Startseite alte HP15 Jahre war sie alt geworden, die Homepage der Europaschule. Sie hat ihr Aussehen im Laufe der Jahre mächtig geändert, sie ist mit der Schule gewachsen und wie das so ist mit pubertierenden Wesen: In ihrem Innern herrschte gelegentlich Chaos. Jetzt wird alles anders! 

Die Kollegin Dr. Birgit Engels hat sich in die Tiefen der Website gestürzt, hat eine neue Plattform eingeführt (für Kenner: Joomla), hat wesentliche Teile der alten HP auf die neue Seite gestellt, hat viele Ideen und technisches Knowhow eingebracht und dabei sehr viel Zeit investiert - ein herzliches Dankeschön dafür!

thielen14klEnde Januar 2014 wurde der langjährige Schulleiter Bernhard Ripp verabschiedet. In der Aula fand eine bewegende offizielle Feier statt, in der Mensa ging es anschließend humorvoll bei der Kollegen-Feier weiter. Natürlich dachte auch die SV darüber nach, wie man den Chef würdig verabschieden könnte.

 

Bevor man zu Ergebnissen kam, schaute Nina Thielen vorbei. Sie steht kurz vor dem Abitur und ist eigentlich nicht im SV-Vorstand, sie wollte einfach nur eine Idee vorschlagen: Jede Klasse bemalt ein Stück Stoff mit einem Gruß an Herrn Ripp, wir nähen das dann zu einem großen Tuch zusammen. Die Idee überzeugte sofort.

fuenfer14zeugnisparty kl

"Like the ceiling can´ t hold us“ – OM - Zeugnisparty der Jahrgangsstufe 5 zum Halbjahr war ein voller Erfolg

7. Februar 2014 um 10.35 Uhr: Es ist geschafft! Wieder ein Halbjahr rum: Es gab Zeugnisse. Für alle ab der sechsten Klasse ist dies bereits erfreulicher, oder manchmal auch zum Nachdenken anregender („Nächstes Halbjahr wird alles anders oder lieber besser!“) Alltag auf unserer Schule geworden. Für unsere neuen fünften Klassen gab es an diesem Tag das erste Zeugnis auf der neuen, weiterführenden Schule – puh, geschafft: es kommen ja nur noch 15 weitere Halbjahre bis zum Abitur. Das erste Halbjahreszeugnis, das Eingewöhnen an eine neue große Schule, an die neuen Fächer, das Kennenlernen von neuen Klassenkameradinnen und Kameraden sowie von neuen Lehrerinnen und Lehrern – das alles ist nun schon einmal geschafft und somit Grund genug zum Feiern!

himmelblau14kl

 

Die Fotos

Was hat Aschenputtel mit Barbie-Girls zu tun?

Eine Putzfrau und ein Fußballspieler treffen an der Theatergarderobe auf einen Ansager des ortsansässigen Kabaretts. Alle drei wechseln ihre Kleidung und ehe sie sich versehen haben, befinden sie sich mitten in der Märchenwelt von Aschenputtel.

Im vergangenen Jahr gab es noch zwei Talentabende: Die G9er und die G8er standen in heftiger Konkurrenz zueinander und trieben sich zu Höchstleistungen an. Diesmal gab es "nur" einen Abend. Wer nun glaubt, dass die fehlende Konkurrenz zu einer flauen Performance führte, der hatte sich mächtig geirrt! Was die aktuellen 12er auf die Beine stellten, hatte sich gewaschen!

 

talentabend14kl2Die Siegergruppe vom Samstag: Jan Köhler und das Tanzprojekt der Tanzschule "Come In"

 

Mehr Fotos des Abends: Hier!

 

Das waren die Acts, die das Publikum am Samstag und am Sonntag zu Standing Ovations trieben:

Am frühen Samstagmorgen, 25. Januar 2014, gab es in Kerpen-Horrem eine "Win-Win-Situation". Das erste "Win" lag schon etwas zurück, wurde aber hier noch einmal sichtbar: Die SV hatte bei der Nikolausaktion einen Reingewinn in Höhe von 736,- € erzielt. Da die verkauften Nikoläuse aus fairem Handel stammten, kann man die Erzeuger des Rohstoffes, in der Regel arme Bauern aus Dritte-Welt-Ländern, als Winner bezeichnen, weil sie beim fairen Handel einen angemessenen Preis erzielen.

 

Vom Erlös der Nikolausaktion gingen 328,- € als Spende an die Kerpener Tafel (= zweites "Win"). Die Scheckübergabe fand am heutigen Samstag bei der Kerpener Tafel in Horrem statt. Marvin May, Schülersprecher, und Aylin Weiß, SV-Vorstandsmitglied, übergaben den Scheck an Claudia Schumacher und Iris Dulcius, Mitarbeiterinnen bei der Tafel.

sv tafel13kl

Aylin Weiß, Marvin May, Iris Dulcius, Claudia Schumacher (von links)

tafel14kl

Sammeln für die Kerpener Tafel

In den vergangenen Jahren hatte die SV immer wieder Geld für die Kerpener Tafel gesammelt. Die Tafel ist eine gemeinnützige Organisation, die Lebensmittel an bedürftige Menschen ausgibt. Sie ist natürlich immer auf die Spendenfreudigkeit der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Jetzt gab es eine besondere Aktion: 24 große volle Kisten Lebensmittel hat die Klasse 5.1 von Frau Schulze gesammelt und am Mittwoch, den 18.12.2013 der Kerpener Tafel übergeben! Die SchülerInnen hatten sichtlich Spaß am Sammeln und Sortieren. Weil die Klasse 5.1 auch am meisten Lebensmittel gesammelt hatte gewann sie den Klassenpreis!

 Danke für die Mitwirkung! Es war ein voller Erfolg!

Judith Schroetter-Scheufens