Erasmus Buchstaben 05 05 2021

Der 9. Mai, der Europatag, ist für uns Europäer ein ganz besonderer Tag. An diesem Tag feiern wir die Werte eines offenen und geeinten Europas, das trotz Krisen und Pandemien weiter bestehen muss und soll. Vor allem die Erasmus-Schüler:innen feiern diesen Tag mit Begeisterung und sind dankbar für die Möglichkeit, in einem multikulturellen Europa zu interagieren und zu leben.

Alternative Kunststoffe 04 05 2021

In der Projektarbeit zum Thema „Biokunststoffe“ sind die Schüler:innen des Differenzierkungskurses Biologie-Chemie intensiv der Frage nachgegangen, ob und inwieweit die enormen Mengen Kunststoffverpackungsmüll durch Verwendung von „Biokunststoffen“ reduziert oder ersetzt werden können.

Wer sich näher über das Thema informieren möchte und z.B. erfahren möchte, was überhaupt unter Biokunststoffen zu verstehen ist, kann sich den allgemeinen Podcast von Jana und Franziska (beide 9.6) anhören oder den Erklärfilm zum Thema Recycling von Emilia (9.4), Mira und Yaren (beide 9.6) ansehen. Die Gruppe um Leonie, Sophie, Niklas und Tobias (9.6) hat viele interessante Infos auf einem Padlet zusammengetragen. Weitere Gruppen haben informative und sehenswerte PowerPoint-Präsentationen erstellt und innerhalb des Kurses vorgestellt.

Schnitzeljagd Berufsorientierung05 05 2021

Unter strahlend blauem Himmel fand am Montag die Preisübergabe der ersten virtuellen Schnitzeljagd zur Berufsorientierung im Rhein-Erft-Kreis statt. Landrat Frank Rock überreichte Nils Hattenrath aus der 8.1 im Beisein des stellvertretenden Schulleiters Dominik Riediger den Siegerpreis, einen Warengutschein von Expert in Höhe von 50 Euro. Dabei betonte Rock, wie wichtig es sei, dass sich Jugendliche bereits sehr früh damit auseinandersetzen, welchen Beruf sie anstreben. Die Berufswahlorientierung in der 8. Klasse des Gymnasiums sei da der richtige Anfang.

Erasmus Projekthymne1 03 05 2021

Eindrücke aus der Arbeit an der Projekthymne: ob digital oder analog, definitv miteinander

Pünktlich zur Europawoche, veröffentlichen wir unsere Erasmus-Projekt-Hymne als Symbol der Einheit und des Zusammenhalts in diesen schwierigen Zeiten, in denen die Kommunikation fast auf die digitale Welt reduziert ist.