logo teilwTransparent


 

Haben Sie/habt ihr schon von den LernFerien NRW gehört? Obwohl der Name für Schülerinnen und Schüler eher abschreckend wirkt, handelt es sich um eine sehr interessante und lohnenswerte Initiative des Ministeriums für Schule und Weiterbildung.

Es gibt 2 Varianten:

  • Die „LernFerien NRW – Lernen lernen“ richten sich an versetzungsgefährdete Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 aller weiterführenden Schulen. Die Schülerinnen und Schüler lernen an mehreren Tagen, ihre individuellen Potentiale zu erkennen, zu nutzen und zu entwickeln.
  • Die „LernFerien NRW – Begabungen fördern“ richten sich an leistungsstarke Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8, 9 und 11. Das Angebot bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen auseinander zu setzen. Pro Schule kann nur 1 Schüler/in pro Standort angemeldet werden.  

Die LernFerien finden in den Herbstferien an unterschiedlichen Orten statt.Übernachtung, Verpflegung sowie das Lern- und Freizeitprogramm sind kostenlos.

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich und läuft über mich. Weitere Informationen unter http://www.lernferien-nrw.de oder bei Anette Himpel.

Lohnenswert ist auch ein Blick auf die Workshop-Angebote des LNU-Frechen in den Herbstferien und den Samstagen im November: https://lnu-frechen.de/start.