Neuigkeiten

podiumsdiskussion14kl

Ein Ergebnis vorweg: Die übergroße Mehrheit der Anwesenden (Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11) sprach sich deutlich gegen G8 aus. Dummerweise steht dieses Thema am 25.5.14 nicht zur Wahl. Sondern das Europäische Parlament. Und wenn man die Anwesenden gefragt hätte: Würdet ihr wählen gehen, wenn ihr schon dürftet? - Dann hätten wahrscheinlich nach der Veranstaltung sehr viel mehr von ihnen gesagt: Na klar! als vorher. Warum? Weil es eine spannende Diskussion war. Weil sehr deutlich wurde, was die Parteien-Vertreter zu den wichtigsten Themen meinten. Weil alle persönlichen Temperamente im Angebot waren: von seriöser Sachlichkeit bis zu polterndem Populismus. Wer dabei war, kann sich jetzt aussuchen, welcher Politiker welcher Eigenschaft zuzuordnen ist. 

boule14b

Pétanque oder Boule - gibt es da überhaupt einen Unterschied? Franzosen spielen Pétanque, Deutsche spielen Boule? Nein, so einfach ist das nicht. Auch Franzosen spielen Boule. Was genau ist also PétanqueDieser Frage sind 24 Schülerinnen und Schüler während ihres Frankreichaustausches in La Roche-sur-Yon nachgegangen. Das Ergebnis wurde nun vorgestellt. Alle, die genauer wissen wollten, was Pétanque nun eigentlich ist, waren herzlich eingeladen am Montag, dem 12. Mai, in der Mittagspause gemeinsam mit den Experten des La Roche-Austauschs eine Partie zu spielen. 

Hier sind die Bilder.

Eva Peters, Mareike Adam

fruehlingsgefuehle14kl

Wenn man etwas esoterisch oder magisch veranlagt ist, könnte man glauben, dass die Musik Auswirkungen auf das Wetter hat: Am Freitag, 2.5.14, war das Wetter trüb, kalt, regnerisch. Abends dann das Konzert "Frühlingsgefühle". Am nächsten Tag: strahlender Sonnenschein! Wenn das nicht der Beweis ist!

paella14

Die Europawoche startet pünktlich mit einer kleinen Auswahl an europäischen Spezialitäten:

Wann:  Freitag, den 09.05.2012, 1. Pause

Wo:      Foyer

Was:     Europäische Spezialitäten 0,50 bis 1 €

Der Gewinn wird an unsere Partnerschule in Corinto, Nicaragua gespendet. 

Frau Schmoltzi / Frau Löwe-López

litauen14

Der noch junge Schüleraustausch zwischen der Europaschule Kerpen und dem Salomeja Neris-Gymnasium in Litauens Hauptstadt Vilnius wurde durch den Besuch der Litauer in der Kolpingstadt weiter gefestigt. Im Mittelpunkt standen die Themen Geschichte, Politik und natürlich Europa.