SV4 2019 12 06

SV steht für Schülervertretung. Wir sind SchülerInnen, die mit tatkräftiger Unterstützung von drei SV-Lehrern die Interessen aller SchülerInnen der Schule bestmöglich vertreten. Gewählt wird die SV zu Beginn eines neuen Schuljahres im Rahmen einer großen SV-Sitzung von allen KlassensprecherInnen, deren VertreterInnen sowie von den StufensprecherInnen.

UptoDate logo 2019 12 02

Hallo ihr Leseratten da draußen. Es ist wieder so weit. Auch die Schülerzeitung UPtoDATE ist nun wieder online. Den Anfang macht eine fulminante Kurzgeschichte, die nur Eisklötzen nicht ans Herz geht: Fantasy Tom. Alles selber geschrieben, ganz zu schweigen von der ausdrucksstarken Zeichnung!

 

Heute möchte ich mir 9 Beispiele aus der Geschichte ansehen, die positiv sind!

„Wenn wir noch ein Jahr Geschichte haben, verliere ich den Glauben an die Menschheit“ sagte ein Achtklässler. Er hatte zuvor mit seinen Mitschüler*innen erneut herausfinden müssen, dass durch gewaltsame Unterdrückung und die Verzweiflung vieler Mitläufer ein weiterer Alleinherrscher mit seinen Komplizen einem Großteil der Bevölkerung Freiheiten genommen hatte und Mitsprache bei wichtigen Entscheidungen verboten hatte.

Die Geschichte der Menschheit ist tatsächlich voll von Auseinandersetzungen im Alltag der breiten Masse und im Machtkampf der großen Politiker*innen. Und gerade vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte ist die Auseinandersetzung mit Gestalt, Ursachen und Folgen solch negativen Handels von Menschen in der Vergangenheit sowie deren Beurteilung und Bewertung besonders wichtig.

Doch es gibt auch eine andere Seite, eine – aus unserer heutigen Sicht – positivere Seite: Menschen, die mehr Freiheiten und Mitspracherechte im Sinne unserer heutigen Demokratie erreichten oder im Rahmen ihrer Möglichkeiten zumindest Schritte in diese Richtung gingen. Menschen, die sich für Andere und gegen Unrecht(sregime) einsetzten und damit erfolgreich waren.

In den Videos widmen sich Schüler*innen der Stufe 12 einigen dieser Menschen und Ereignisse. Sie stellen sie ins Rampenlicht, damit wir heute nicht nur schlechte Erfahrungen der Geschichte vermeiden lernen, sondern uns auch an guten Beispielen orientieren können.

Entdeckt zum Beispiel, wie Bürger*innen der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) dem Unrecht in ihrem Staat friedlich ein Ende bereitet haben, wie vor 2.500 in Athen Demokratie gelebt wurde, wie eine Frau als Piratin zwischen Irland und England sowohl Licht und Schatten zeigte.

Wenn Ihr mehr wissen und die Videos ansehen wollt, müsst Ihr Euch (rechts unten beim LogIn-Fenster) mit einem speziellen Benutzernamen und Kennwort anmelden. Diese erfragt Ihr bitte bei Herrn Deventer. - Das gilt natürlich auch für Kolleg*innen! Nach erfolgreicher Anmeldung erscheint der Unterpunkt "Positive Geschichte" im Navigationsmenü ganz unten.